Unser Selbstverständnis

Wir sind Expert_innen mit vielfältigem Erfahrungs- und Fachwissen. Wir wollen Ursachen, Folgen, Ausmaß und Dunkelziffer von sexualisierter Gewalt gegen Mädchen, Jungen und trans*- und inter*geschlechtliche Kinder und Jugendliche grundlegend in den Blick nehmen, Schutz und Unterstützung für Betroffene in den Mittelpunkt stellen. Wir setzen uns dafür ein, Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt zu schützen und dafür, dass dazu geeignete Maßnahmen nachhaltig entwickelt und umgesetzt werden. Unsere Arbeit im Betroffenenrat ist ein Beitrag dazu, sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche als massives gesellschaftliches Problem sichtbar zu machen und als soziales, politisches (und Forschungs-)Thema zu enttabuisieren. Gender- und Diversityaspekte sind uns wichtig.

Wir sind parteilich für Betroffene sexualisierter Gewalt und ihre Interessen. Deren Anliegen wollen wir national und international sichtbar machen. Wir nehmen aus Sicht von Betroffenen/Überlebenden Stellung zu aktuellen Themen der sexualisierten Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Wir setzen uns für eine weitere Verbreitung und gesellschaftliche Akzeptanz von Betroffenenbeteiligung ein. Wir engagieren uns dafür, dass entstandenes Leid anerkannt und aufgearbeitet wird, und dafür, dass Hilfesysteme eine Struktur erhalten, mit der sie den Betroffenen wirksame Hilfe bieten können. Wir möchten familiäres, institutionelles und gesellschaftliches Schweigen über sexualisierte Gewalt aufbrechen.

Wir vertreten nicht nur uns selbst, sondern stehen für Betroffene/Überlebende sexualisierter Gewalt ein. Wir sind offen für die Anliegen und die Kommunikation sowohl mit Einzelpersonen als auch bestehenden Betroffenengruppen. Ausgenommen davon sind Einzelpersonen und Gruppen, die menschenverachtende Einstellungen vertreten.

Wir sehen uns den Menschenrechten verpflichtet, sind nicht weltanschaulich gebunden und grenzen uns von menschenfeindlichen Einstellungen deutlich ab.

Download

Geschäftsordnung des Betroffenenrats

Download (PDF, 0,2 MB, nicht barrierefrei)

Sie befinden sich hier: