Monitoring zum Stand der Prävention sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Deutschland (2015-2018)

Mit dem bundesweiten Monitoring 2015 – 2018 erhebt der Unabhängige Beauftragte in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) den Stand der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten für Schutz und Hilfe bei sexueller Gewalt in Einrichtungen und Organisationen. Hintergrund für die Erhebungen sind die Leitlinien zur Prävention und Intervention in Institutionen des Runden Tisches „Sexueller Kindesmissbrauch“ 2010/11.

Aus den empirischen Ergebnissen des Projekts werden Empfehlungen für Praxis, Politik und Wissenschaft abgeleitet. Darüber hinaus wird auf Basis generierter Befunde die Formulierung von Perspektiven zur Weiterentwicklung von Maßnahmen des Kinderschutzes und zur Sicherung der Rechte von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen angestrebt. 

Erhebungsinstrumente: 

  • qualitative Erhebungen: Fallstudien guter Praxis, Gruppeninterviews, Fokusgruppen
  • quantitative Erhebungen: Stichproben/Vollerhebungen mit standardisierten Befragungen/Fragebogen (schriftlich, online, telefonisch oder persönlich)
  • „Du bist gefragt!“ Selbstevaluationstool für Einrichtungen und Organisationen zur Onlinebefragung von Jugendlichen. Die Ergebnisse können für das Monitoring zur Verfügung gestellt werden. 
Monitoring 2015 – 2018
Header-Grafik
  • quantitative und qualitative Erhebung
  • qualitative Erhebung

Bildung und Erziehung

  • Schulen*
  • Internate*
  • Kindertageseinrichtungen
  • Heime/sonstige betreute Wohnformen*
*Du bist gefragt Online-Befragung von Jugendlichen optional für interessierte Einrichtungen/Organisationen

Berichte:

  • Teilbericht 1 – "So können Schutzkonzepte in Bildungs- und Erziehungseinrichtungen gelingen!"

    Erkenntnisse der qualitativen Studien in den Handlungsfeldern Kindertageseinrichtungen, Schulen, Heime und Internate

  • Teilbericht 3 – Datenreport DJI

    Datenreport Kita, Heime, Kliniken, Arzt- und Psychotherapiepraxen – Ergebnisse der quantitativen Befragungen

  • Teilbericht 5 – Datenreport DJI

    Datenreport Schule und Internate – Ergebnisse der quantitativen Befragungen

  • Abschlussbericht (erscheint voraussichtlich Anfang 2019)

    Integrative Analyse aller Daten (qualitativ, quantitativ und Selbstevaluationstool) – Interpretation der Ergebnisse unter Einbezug des aktuellen Forschungsstands

Gesundheit

  • Kliniken für Kinder und Jugendliche*
  • Ambulanter Gesundheitsbereich
*Du bist gefragt Online-Befragung von Jugendlichen optional für interessierte Einrichtungen/Organisationen

Berichte:

  • Teilbericht 2

    Erkenntnisse der qualitativen Studien in den Handlungsfeldern Kindertageseinrichtungen, Schulen Heime und Internate

  • Teilbericht 3 – Datenreport DJI

    Datenreport Kita, Heime, Kliniken, Arzt- und Psychotherapiepraxen - Ergebnisse der quantitativen Befragungen

  • Abschlussbericht (erscheint voraussichtlich im Dezember 2018)

    Integrative Analyse aller Daten (qualitativ, quantitativ und Selbstevaluationstool) – Interpretation der Ergebnisse unter Einbezug des aktuellen Forschungsstands

Religiöses Leben

  • evangelische Gemeinden*
  • katholische Pfarreien*
  • jüdische Gemeinden*
  • muslimische Gemeinden*
*Du bist gefragt Online-Befragung von Jugendlichen optional für interessierte Einrichtungen/Organisationen

Berichte:

  • Teilbericht 4

    Erkenntnisse der qualitativen Studien in den Handlungsfeldern der Kinder – und Jugendarbeit sowie des religiösen Lebens

  • Abschlussbericht (erscheint voraussichtlich Anfang 2019)

    Integrative Analyse aller Daten (qualitativ, quantitativ und Selbstevaluationstool) – Interpretation der Ergebnisse unter Einbezug des aktuellen Forschungsstands

Kinder- und Jugendarbeit

  • Sportvereine*
  • Jugendverbände*
  • Kulturelle Bildung
  • Kinder- und Jugendreisen
  • Schüler/innenaustausch
*Du bist gefragt Online-Befragung von Jugendlichen optional für interessierte Einrichtungen/Organisationen

Berichte:

  • Teilbericht 4

    Erkenntnisse der qualitativen Studien in den Handlungsfeldern der Kinder – und Jugendarbeit sowie des religiösen Lebens

  • Abschlussbericht (erscheint voraussichtlich Anfang 2019)

    Integrative Analyse aller Daten (qualitativ, quantitativ und Selbstevaluationstool) – Interpretation der Ergebnisse unter Einbezug des aktuellen Forschungsstands

Erste Erhebungen 2012/2013

In den Jahren 2012/2013 hat der Unabhängige Beauftragte zum ersten Mal die Entwicklung und Anwendung von Schutzkonzepten in Einrichtungen und Institutionen erhoben. Die Ergebnisse machten deutlich, dass die rund 13 Mio. Kinder und Jugendlichen in über 200.000 Einrichtungen noch längst nicht wirksam vor sexueller Gewalt geschützt sind.

Broschüre „Handbuch Schutzkonzepte sexueller Missbrauch“

Das „Handbuch Schutzkonzepte sexueller Missbrauch“ wurde im Dezember 2013 veröffentlicht. Darin werden Basisinformationen zu Schutzkonzepten mit zahlreichen Praxisbeispielen aus Einrichtungen und Institutionen gegeben sowie die Ergebnisse der Befragungen grafisch zusammengestellt.

Sie befinden sich hier: