Meldungen

Hier finden Sie alle wichtigen Meldungen aus den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern des Arbeitsstabs.

  •   — zum Artikel

    Der Beauftragte

    Rörig zur Vorstellung PKS 2019:

    „Missbrauch ist ein weltweites Phänomen von dramatischem Ausmaß, seine Bekämpfung eine Nationale Aufgabe!“

    Meldung lesen

  •   — zum Artikel

    Hilfe

    Kinder und ihre Gefährdungen nicht aus dem Blickfeld verlieren

    Die starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens können die Gefahr für häusliche und sexualisierte Gewalt erhöhen.

    Für Eltern und Kinder gibt es niedrigschwellige Hilfeangebote.

    Meldung lesen

  •   — zum Artikel

    Presse & Service

    Neuer Praxisleitfaden „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für spezialisierte Fachberatungsstellen“

    Seit heute gibt es den neuen „Praxisleitfaden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für spezialisierte Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Kindheit und Jugend“.

    Meldung lesen

  • Thumbnail für den TV-Spot "Anrufen hilft", auf dem ein ernst blickender Junge vor dunklem Hintergrund zu sehen ist  — zum Artikel

    Der Beauftragte

    Neuer Spot „Anrufen hilft!“ appelliert an die Gesellschaft nicht wegzuschauen

    Im Rahmen der Pressekonferenz des Unabhängigen Beauftragten anlässlich 10 Jahre „Missbrauchsskandal“ wurde heute auch der neue Spot „Anrufen hilft!“ erstmals öffentlich vorgestellt. Der Spot wird ab heute auf zahlreichen TV-Sendern, in Kinos, auf Social Media und auf der gleichnamigen Website zum Spot www.anrufen-hilft.de sichtbar sein.

    Meldung lesen

  • Logo Unabhängiger Beauftragter für Fragen des Sexuellen Kindesmissbrauchs — zum Artikel

    Der Beauftragte

    Konstituierung des Nationalen Rats

    Am 02. Dezember 2019 wird die konstituierende Sitzung des „Nationalen Rats gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen“ in Berlin unter Anwesenheit der Bundesministerin Dr. Giffey und des Unabhängigen Beauftragten Rörig stattfinden.

    Meldung lesen

  • v.l.n.r.: Lügdes Bürgermeister Heinz Reker und UBSKM Johannes-Wilhelm Rörig  — zum Artikel

    Der Beauftragte

    „Wir sind Tatort, nicht Täter“

    Knapp ein Jahr nach Bekanntwerden des hundertfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz im westfälischen Lügde: Missbrauchsbeauftragter Rörig traf Bürgermeister Reker.

    Meldung lesen

Sie befinden sich hier: