Neue Hilfsangebote zum Schutz von Flüchtlingskindern

Berlin, 09. September 2015. Das Hilfeportal des Missbrauchsbeauftragten führt ab sofort auch Stellen, die zu Schutz und Hilfe für Flüchtlingskinder beraten. Auch das kostenlose Hilfetelefon informiert dazu.

© dpa - picture alliance

Die Datenbank des Hilfeportals des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs ist um die Kategorie „Hilfe für Flüchtlinge“ erweitert worden. Interessierte, Betroffene und Fachpersonal finden hier beratende Stellen mit Expertise in der Arbeit mit geflüchteten Menschen. Die Beratungsstellen können zusätzlich nach Ort und Zielgruppen gefiltert werden. Auch das kostenlose Hilfetelefon informiert unter 0800 22 55 530 zu diesen Angeboten.  

Die Datenbank weist derzeit über 100 Angebote für Flüchtlinge auf. Fachstellen, die zu diesem Thema beraten, sind aufgefordert, sich über das Hilfeportal in die Datenbank einzutragen.

Pressekontakt

Friederike Beck
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0)30 18555-1554
Fax: +49 (0)30 18555-4 1554
E-Mail: Friederike.Beckubskm.bundde

Sie befinden sich hier: