Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge.

  • 5. „Europäischer Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch“ am 18. November 2019: „Empowering children to stop sexual violence“

    Missbrauchsbeauftragter Rörig: „Kinder brauchen Erwachsene, die sie ernst nehmen und ihre Selbstbestimmung fördern.“

    Mehr erfahren

  • Missbrauchsbeauftragter Rörig und Betroffenenrat zur gestrigen Abstimmung des Bundestages zur Reform des Opferentschädigungsgesetzes

    Rörig: „Unsere Bilanz ist durchwachsen. Es wurde Zeit, dass die Reform endlich da ist, es gibt einige Verbesserungen, aber vieles bleibt hinter den Erwartungen Betroffener zurück.“

    Mehr erfahren

  • Zunehmende Verbreitung von Missbrauchsabbildungen unter Kindern und Jugendlichen

    BKA warnt vor leichtfertigem Teilen und Weiterleiten kinderpornografischer Abbildungen durch Minderjährige. Rörig: „Der kompetente Umgang mit den digitalen Medien muss wie Schreiben, Lesen oder Rechnen als Kulturtechnik verstanden und Minderjährigen vermittelt werden.“

    Mehr erfahren

  • Bewerbungsverfahren für die Mitgliedschaft im Betroffenenrat startet am 21. Oktober 2019

    Bis zum 9. Dezember 2019 können sich Betroffene sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend für die Mitarbeit im Betroffenenrat beim Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung bewerben.

    Mehr erfahren

  • Umfassender Kinderschutz in Unterkünften für geflüchtete Menschen ist eine dringende Notwendigkeit

    Kinder umfassend in einer Unterkunft für geflüchtete Menschen zu schützen, ist dringend notwendig – und zwar ausnahmslos.

    Mehr erfahren

  • UBSKM und Bischof Dr. Stephan Ackermann setzen Gespräche über Aufarbeitung sexualisierter Gewalt fort

    Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Johannes-Wilhelm Rörig, hat gestern (16. September 2019) die Gespräche mit dem Beauftragten der Deutschen Bischofskonferenz für Fragen des sexuellen Missbrauchs im kirchlichen Bereich und für Fragen des Kinder- und Jugendschutzes, Bischof Dr. Stephan Ackermann (Trier), fortgesetzt.

    Mehr erfahren

Sie befinden sich hier: