Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge.

  • Neue Expertise zeigt, was Einrichtungen tun können, um Missbrauch besser zu verhindern bzw. angemessen zu handeln

    Neue Expertise zu Prävention und Intervention bei innerinstitutionellem sexuellem Missbrauch durch Mitarbeitende

    Mehr erfahren

  • Prof. Sabine Andresen beendet ihre Tätigkeit als Vorsitzende der Aufarbeitungskommission am 30. September 2021

    Prof. Dr. Sabine Andresen hat in den vergangenen fünfeinhalb Jahren als Vorsitzende die Arbeit der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs geleitet. Ende September 2021 beendet sie diese ehrenamtliche Tätigkeit und ihre Mitgliedschaft in der Kommission.

    Mehr erfahren

  • Missbrauchsbeauftragter relauncht „Hilfe-Portal Sexueller Missbrauch“ – vereinfachte Suchfunktionen, neue Angebote und mehr Informationen

    Das neue Portal bietet schnelle Unterstützung sowie erleichterte Zugänge für Hilfe und Beratung.

    Mehr erfahren

  • Nationaler Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen legt „Gemeinsame Verständigung“ vor

    Bundesfamilienministerin Lambrecht und Rörig stellen „Gemeinsame Verständigung“ des Nationalen Rates vor. Im Anschluss Gespräch mit dem Bundespräsidenten und Mitgliedern des Nationalen Rates.

    Mehr erfahren

  • Vorstellung der Zahlen kindlicher Gewaltopfer – Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2020

    Vorstellung der PKS 2020: Anstieg Missbrauchsabbildungen um 53 %. Rörig: „Hier ist ein Kipppunkt erreicht – wir müssen verhindern, dass das System kollabiert!“

    Mehr erfahren

  • Deutsche Ordensobernkonferenz und UBSKM unterzeichnen „Gemeinsame Erklärung“ über verbindliche Kriterien und Standards für eine unabhängige Aufarbeitung

    Die Vorsitzende der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK), Sr. Dr. Katharina Kluitmann OSF, und der Unabhängige Beauftragte für Fragen sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Johannes-Wilhelm Rörig, haben heute die „Gemeinsame Erklärung zur verbindlichen Regelung für eine unabhängige Aufarbeitung sexualisierter Gewalt in Ordensgemeinschaften“ unterzeichnet.

    Mehr erfahren

Sie befinden sich hier: